Ölpreis gibt erneut leicht nach

Veröffentlicht auf von aktien-blog

Nachdem der Ölpreis in den vergangenen Tagen von 110 Dollar auf 120 Dollar je Barrel gestiegen ist, scheint eine erneute Abwärtsbewegung in den nächsten Tagen stattfinden.
Der vorrübergehende Anstieg beim Ölpreis ist unter anderem auf die Geschehnisse in Georgien zurückzuführen. Obwohl Georgien zwar nicht direkt ein wichtiger Öllieferant ist werden derartige Spannungen, in denen Russland beteiligt ist, sehr ernst genommen und haben nahezu immer Auswirkungen auf den Ölpreis.

Veröffentlicht in Öl

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post